peter l. schedler


Leuchtkästen
Zeichnungen
Holzschnitte
Vita
Texte
Kontakt
Start


in Mainz geboren, Studium an der HdK Berlin,
Meisterschüler bei Professor Suchland.
1980-1986 Studium an der HdK Berlin
1984 Stipendium Künstlerbahnhof Bad Münster a.St./ Ebernburg
seit 1990 mehrfach Werkverträge der Künstlerförderung der
Senatsverwaltung Berlin
1999 Gründungsmitglied der Künstlergruppe Upart/Plassma (mit Herr M)
2000 1.Tapetenclub in Berlin-Friedrichshain
2001 Eröffnung des up.raum (Kunstprojekt in Berlin-Friedrichshain)
seit 2003 Teilnahme am Berliner Atelierförderprogramm
2005 Gründungsmitglied des Kunstverein INGAN e.V.
Beteiligung an Konzeption und Durchführung von Ausstellungsprojekten
des KV INGAN e.V., z.B.: "zeichnung depicted", Berlin
2006 Kunstpreis für Grafik (Holzschnitt) der Stadt Kirn

Ausstellungen, Austellungsbeteiligungen
2013
"Herzflattern",Artothek der Sozialen Künstlerförderung,
Abgeordnetenhaus Berlin

"HeimatKunst-KunstHeimat, Stadtmuseum Abensberg, Abensberg
2012 "Buildings and Landscapes", galerie hamburger kunstprojekt, Hamburg
"Upgrade", Galerie Greußlich Contemporary, Berlin
Nominiertenausstellung zum 9.Kunstpreis Wesseling, Kunstverein Wesseling
2011 "Haltestellen", Greußlich Contemporary, Berlin

2010 "UND 5", Nancyhalle Karlsruhe
"personal belongings", tmp-plate, Berlin
tease art fair 4, Köln
"works on paper", Greußlich Contemporary, Berlin

2009 "Zeichnungen",  Projektraum tmp 5 1/2, Berlin
"Zirkus Minimus",  Kunstmesse in der Galerie Walden, Berlin
"Mauerfall", Galerie im Malzhaus, Kunstverein Plauen
"1. Bienale in Mecklenburg Vorpommern", Kunstverein Kleinzetelvitz
" 6. Berliner Kunstsalon", Berlin
"Zirkus Minimus", Preview, Berlin
2008 „ Golden Selection“, Kunstverein Ingan, Berlin
 "1st  international openart residency", Eretria, Griechenland
 "Fluchten", Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden
"Magistrale 2008", Berlin
"Förderplatte", 5.Berliner Kunstsalon , Berlin
"Anonyme Zeichner", Künstlerhaus Bethanien, Berlin

2007 „Domestic Affairs“, Kunstverein Ingan, Berlin
2006 "experiments", Galerie Hamburger Kunstprojekt, Hamburg
"s/w", 3. Berliner Kunstsalon
„Global 06“, Galerie der Stadt Kirn

2005 „ingan3“, Künstlerhaus am Rosenthaler Platz, Berlin
„Toteninsel“, Galerie Kunstfaktor, Berlin
„boxing“, bar sofia, Berlin
„inganIV-correlations“, Künstlerhaus am Rosenthaler Platz, Berlin
„Edition 1", KV INGAN, Berlin

2004 „ingan 1“+ „ingan 2“, Künstlerhaus am Rosenthaler Platz, Berlin
2003 "Bewegung", Kunstverein Malzhaus, Plauen
Ausstellung zum Kunstpreis Sickingen, Museum im Westrich, Ramstein
2002 Galerie expo 3000, Berlin
2001 Performancefestival exit, Helsinki,Finnland (mit Herr M)
basement, Installation in der Münchner U-Bahn

2000 Künstlerhaus am Deich (BBK), Bremen
war.artig, akku e.v., München
skizzen, Künstlersymposion im Kunstverein Plateau, Pritzwalk
100 zwanzig, marx attrax, Berlin
domagk – tage, München
regionale kapitale 3 im Prater , Kulturamt Prenzlauer Berg, Berlin (mit Herr M)
upart/plassma – tapetenclub, Berlin-Friedrichshain
lullabies, Performancefestival im Kunstschalter e.V., Köln (mit Herr M)

1999 Zwischenzeiten, Europacenter, Berlin
Gefühlskompressor 2, Kiefholzateliers, Berlin
Salon Schwarzenberg, Haus Schwarzenberg, Berlin

1993 Kunstraum Hagen, Hagen
1992 Kunstverein Villa Böhm, Neustadt/Wst. (mit K.Zwick)
Galerie l`hote actuell, Fribourg

1991 Große Düsseldorfer Kunstausstellung
1990 Galerie am Kreis, Bern, ch, (mit Margareta Hesse)



Sammlungen
Kultusministerium Rheinland-Pfalz
Privatsammlungen Berlin
Artothek der Sozialen Künstlerförderung, Berlin
Studienzentrum für Künstlerpublikationen Weserburg, Bremen